Zur Person Uwe Eisner

Uwe Eisner ist 1982 in Darmstadt geboren und aufgewachsen. Nach seiner Ausbildung 2008 übernahm er 2009 seine erste Praxis in Collenberg und startete mit einer Rezeptionskraft.
Bis 2019 entwickelte er die gesundheitstrainer zu einer Unternehemsgruppe mit 70 Mitarbeitern an 5 Standorten als gesellschaftender Geschäftsführer. Im Juli 2019 übergab er die operative Geschäftsführung um sich voll auf die Unternehmensentwicklung und andere Projekte zu konzentrieren.

Seit seiner Ausbildung zum Physiotherapeuten engagiert er sich berufspolitisch auf Landes- und Bundesebene. Seit September 2018 ist er Vorstandsvorsitzender in Physio-Deutschland (ZVK) im Landesverband Baden-Württemberg.


Lebenslauf

Privates

Geboren 1982 und Aufgewachsen in Darmstadt

Verheiratet,
zwei wundervolle Mädchen

Wohnhaft in einem kleinen unterfränkischen Örtchen Collenberg,
Direkte an der Landesgrenze zu Baden-Württemberg

Berufliche Stationen

Abitur 2003 in Darmstadt

Studium der angewandten Informatik (2003-2005)
Berufsakademie Mannheim und Fraunhofer Institut IPSI, Darmstadt

Ausbildung zum Physiotherapeuten (2005-2008)
Schule für Physiotherapie Universitätsmedizin Mannheim

Angestellter Physiotherapeut (2009)
Georg von Kymmel, Groß-Umstadt

Seit Dezember 2009
Selbständiger Physiotherapeut und Gesellschafter der gesundheitstrainer Gruppe
www.die-gesundheitstrainer.de

– Dezember 2010, Standort Collenberg
– Dezember 2013, Standort Großheubach
– Januar 2015, Standort Kreuzwertheim
– Januar 2017, Standort Würzburg
– Juli 2017, Standort Wartenberg

Aktuell:  Rund 70 Mitarbeiter an vier Standorten (Stand Juni 2018)

Politisches Engagement

Kommunalpolitisch

Seit 2006
Mitglied in der Arbeitsgruppe Gesundheitsversorung der GesundheitsregionPLUS Miltenberg
Mitglied und seit 2018 Leiter der Arbeitsgruppe Gesundheitsförderung & Prävention der GesundheitsregionPLUS Miltenberg

Berufspolitisch

Seit 09/2018
Vorstandsvorsitzender im Landesverband Baden-Württemberg
des Berufsverbandes Physio-Deuschland (ZVK)

2005 bis 2009
Sprecher des BundesJuniorenRats (BJR) von Physio Deutschland Bund, Köln

2004 bis 2009
Mitglied des LandesJuniorenRats (LJR) von Physio Deutschland Baden-Württemberg

Ehrenamtliches Engagement

Bayerisches / Deutsches Rotes Kreuz (BRK)

Verpflichtet im Katatrophenschutz (2002 bis 2008)
DRK Kreisverband Darmstadt-Stadt. e.V., Betreuungszug Eberstadt

Ehenamtlicher Rettungssanitäter im Regelrettungsdienst seit 2005
ASB Darmstadt-Eberstadt, Malteser Hilfsdienst Mannheim
Aktuell Bayerisches Rotes Kreuz, Kreisverband Miltenberg-Obernburg

Initiator und Gründungsmitglieder der Helfer-vor-Ort Gruppe Collenberg

Sportverein TSV Collenberg 1947 e.V.

Seit 2016 Beisitzer